Aachener Untergrund Kultur

2. Februar 2010

>TROPICANA – Disko 72

Filed under: Aachen in den 70ern, Clubszene AC, Lokale in Aachen — Allo Pach @ 3:42 pm

>

Und wieder so eine Location, deren Namen ich zigfach gehört habe, und mich an einen eher zweifelhaften Ruf erinnere, der durch die geographische Lage durchaus gerechtfertigt schien. Steht die 72 für das Eröffnungsjahr oder für einen geheimen Türstehercode? Interessant auch das BAD AACHEN auf dem Stempel. Die GEORGE McCRAY Single ist von 1974 und extrem abgenudelt. Nicht etwa weil sie jahrelang in Flohmarktkisten transportiert wurde, sondern eindeutig vom hundertfachen Abspielen. Normalerweise sehen Singles nur dann so aus, wenn sie entweder jahrelang in einer Jukebox steckten oder von diversen Raupenbahnticketverkäuferdeejays zu Tode genudelt wurden. Das dieses ehemalige TROPICANA Besitztum derartige Spuren aufzuweisen hat, lässt eher auf eine marginale Auswahl verfügbarer Scheiben schliessen, zumal es sich nicht um ROCK YOU BABY, sondern um die zwar gute, aber eher gefloppte Nachfolgesingle handelt. Weiß denn jemand etwas über das Tropicana zu berichten? ICH hab’ keinen Schimmer, was da genau los war und wie lange der Laden existierte. War das so was wie das RIALTO auf der Trierer Strasse??

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: