Aachener Untergrund Kultur

16. März 2010

ALLO PACH finanzierte den AC Untergrund

Filed under: Aachener Label, Allo Pach — karl pach @ 1:36 pm
Die Finanzquellen Aachener Untergrundproduktionen liegen weitgehend im Dunkeln. Obiges Kommisionsabkommen aber dokumentiert eindeutig den Geldfluss unseres beliebten Handelsunternehmens an ein Aachener Kassettenlabel. Denkwürdig sind die Verkaufspreise der Kassetten. Bis zu 12 DM war doch recht happig. Erinnert sich noch jemand an Allos Kassettenstand? Habe die neblige Erinnerung daß dieser rechts des Aufgangs zur Hifi-Abteilung war. Dort waren zumindest die Aachenstämmigen Produktionen mal verregalt.

1 Kommentar »

  1. Das ist ein Original-Kommissionszettel der SMC!
    Zu Beginn bis Mitte der 80-er Jahre konnte man alle „Der Verdacht“- Kassetten (siehe Verdacht-Logo oben rechts) über Allo beziehen – und noch viele andere Tapes von Bands, die der SMC angeschlossen waren (Neon Kits, Free Electric Band, Cortison etc.).
    Mike

    Kommentar von Anonymous — 12. Mai 2010 @ 3:00 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: