Aachener Untergrund Kultur

24. März 2010

NEON KITS – Fragmente

Filed under: New wave in Aachen, Punk in Aachen — karl pach @ 7:23 am
Aachens erste Punkband die NEON KITS – Folge 1 des bisher zusammengetragenen Materials. Oben das offizielle Gruppenfoto welches als Vorlage für das bereits gepostete Plakat diente. Folgend der qualifizierte Kommentar unseres Lesers „zoom hain rollo“ , welcher die Geschichte der Combo ausleuchtet:
Die Neon Kits waren die erste Punk-Band in und um Aachen und begannen im April 1978.
Gründungsmitglieder und Besetzung (Plakat v.l.n.r.):
Suzie Make Up – guitar
T.V. Neon – guitar
Mike the Rat – drum kit
Johnny Frost – vox & words
C.I.F. London – bass & vox
Das erste Konzert fand statt am 5. Mai 1979 in Erwin´s berühmt berüchtigtem Trinkerheim „Türmchen“ zusammen mit der holländischen Punk-Truppe „The Spoilers“. Es folgten Gigs im Theatersal der Mensa, Grundhaus, Basement & Stollwerk – Köln, in einem stillgelegten Kino in der Eifel etc.!
Angefangen als Anarcho-Punk-Band (Slogan: „Anarchie im Deutschen Reich“) flossen durch den vermehrten Einsatz von Keyboards immer mehr Wave-Elemente in die Musik ein. Dieser Umstand, der Weggang von Frontmann Frost, sowie die glücklose Suche nach einem neuen Sänger ließen die Band im November 1980 auseinanderbrechen. Die unterschiedlichen Ansichten der Mitglieder über das weitere Vorgehen in der Musik: kommerziell contra experimentell gaben den Rest.
Der kommerzielle Teil der Kits mit Suzie und Neon formierte sich zum Wave-Pop-Duo „V2“; Molotov und der letzte Sänger Macky Misser gründeten mit anderen Musikern die Experimental-Band „Der Verdacht“, die übrigens bis heute existiert sowie später die Deutsch-Rock-Kapelle „Sport im Westen“!
Der angekündigte Auftritt in Burtscheid wurde verschoben und fand im Türmchen statt. Die frommen Burtscheider befürchteten wohl Ausschreitungen oder so. Vom Türmchen Auftritt existieren noch Fotos, leider nur als bescheidener Abzug der Negative (oh Cryftz hilf!). Absolut stylish Band und Publikum, klassisch der Polizeieinsatz während des Konzerts.
Fortsetzung folgt (hoffentlich)…

6 Kommentare »

  1. Hat jemand Scans von der 7″ der NEON KITS ?
    Bzw. gibt es jemanden, der diese Single sein Eigen nennt ?

    Kommentar von Karsten — 17. Juli 2012 @ 11:06 am

    • tag karsten,

      bin da einem gerücht auf den leim gegangen. es gibt keine single, wie mir mike molotov versicherte. das einzige offizielle dokument war eine kassetten veröffentlichung.

      aloha
      karl

      Kommentar von karl pach — 20. Juli 2012 @ 7:49 am

      • Hallo Karl, vielen Dank für die Auskunft !! Habe mir so etwas schon gedacht…schade, daß die Band damals keine 7″ veröffentlicht hat…beste Grüße, Karsten.

        Kommentar von Karsten — 20. Juli 2012 @ 7:58 am

  2. Karl, hau den Mike doch mal an wg. einer Reunion Show !!

    Kommentar von Karsten — 20. Juli 2012 @ 8:00 am

  3. karsten,

    die herren wären u.u. sogar motiviert. aus direkter erfahrung gehe ich aber davon aus dass ein termin nie zustande kommen wird. es gab bereits ähnliche versuche, bei denen alle wollten…

    hast du nicht selbst was zum rezensieren?

    Kommentar von karl pach — 20. Juli 2012 @ 8:06 am

    • Hallo Karl, da müßte ich mal in meinem Archiv blättern ! Aber wg. einer Reunion Show….wenn tatsächlich bei den NK Interesse bestünde, wäre ich u.U. bereit, etwas auf die Beine zu stellen. Das HQ böte sich für so etwas definitiv an. Gruß !

      Kommentar von Karsten — 20. Juli 2012 @ 8:21 am


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: