Aachener Untergrund Kultur

4. April 2010

ANTONIUSSTRASSE

Filed under: Kultstätten in AC, Puff — karl pach @ 8:30 am

In der mir vorliegenden sechsten und erweiterten Auflage von 1972 des Buches „Der Strich“ findet sich natürlich ein Testbericht über unseren guten, alten Puff.


Der Führer zum Nutzen des Fremden-Verkehrs weiß über die entsprechenden Örtlichkeiten unserer Vaterstadt folgendes zu berichten:


Dass sich seinerzeit der Straßenstrich an der Neupforte abspielte ist mir neu. Kennt jemand noch ehemals dort Werktätige oder hat Fotos?

3. April 2010

MEMORY

MEIN LIEBLINGSLADEN!
Das Memory in der oberen Sandkaulstrasse war für mich 1979 die absolute Toplocation. Wunderbar konnte man dort auf den abgewetzten Sofas rumhängen oder zu AC/DC „Bodentanz“ betreiben.
Leider war die schöne Zeit nur von kurzer Dauer, denn die böse Polizei machte den Schuppen nach jener denkwürdigen Razzia für immer dicht. Das war ja auch unvermeidlich, denn:
Wahnsinnige Mengen verbotener und gefährlicher Substanzen wurden dabei sichergestellt (siehe Artikel). Die Aachener Polizei spricht noch heute von einer regelrechten „Haschhöhle“…
Ich war hautnah dabei, wurde von Kopf bis Fuß gefilzt und meine Freundin musste wegen Ermangelung eines Personalausweises mit zur Bullerei.
Das Ende kam plötzlich und unerwartet.
R.I.P. MEMORY

LEIERKASTEN

Filed under: Aachen in den 70ern, Aachener Kneipen, Kultstätten in AC — Allo Pach @ 11:45 am

Eine meiner Lieblingskneipen Ende der 70er war der Leierkasten, völlig zugerammelt mit altem, obskurem Zeugs. Die Atmosphäre war „geräuchert“ und zu hören gab es nur Protestsongs (Floh de Cologne?), sehr politisch…
Bevorzugt habe ich hier oben auf der Empore Persico-Apfelsaft (brrr) getrunken…
Wann hat der Leierkasten dicht gemacht?

1. April 2010

WALFISCH – ganz kleines Update

Filed under: Aachen in den 70ern, Aachener Kneipen — Allo Pach @ 11:58 pm

Viel ist es nicht, aber immerhin geht aus dem kleinen Bericht hervor, dass dort wo der Walfisch war, später Tinas Pub- und spätestens 1978 dann Gordas Pub war…

DISKOS IN AACHEN 1978

Filed under: Aachen in den 70ern, Discos AC, Kultstätten in AC — Allo Pach @ 11:43 pm

Nette kleine Übersicht der Aachener Discotheken im Jahre 1978 aus einem kleinen Heftchen „Treff Tips Aachen“. Das Make up hieß noch Caledonia (wann wurde es zum Ce soir? wann zum Make up?) und im Black Wotan und im Töff Töff konnte man sich noch richtig auf die Fresse geben lassen.
Klar ist mit diesem Bericht auch, dass es den Dschungel schon 1977/78 gab.
Gar nichts sagt mir das Number One, bin ich wohl nie gewesen.
Wusste gar nicht, dass das Tiffany auch tagsüber betanzbar war…
« Newer Posts

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.