Aachener Untergrund Kultur

9. Juni 2010

Pink Floyd Live 12.07.1970 Reitstadion

Filed under: Aachen in den 70ern, Bootlegs — karl pach @ 8:26 am
Die Bootlegs vom Soers Festival sollen wohl die ersten deutschen Bootlegs überhaupt gewesen sein. Der Legende zufolge sollen sich die Bootlegger in einem, als Rotkreuz oder Malteser Bus, getarnten VW Bulli bis zur Bühne durchgemogelt haben. Die Mikrofone wurden durchs Sonnendach auf die Bühne gerichtet. Welch Husarenstück, Bootleggen bedeutete vor dem Walkman noch Freiheit und Abenteuer. Die Deep Purple Aufnahme ist seit einiger Zeit Offiziell vom Purple eigenen Label zu beziehen (demnächst auch hier). Von den Floyd Aufnahmen kursieren diverse mp3 Dateien welche Quellmaterial der meisten angeblich, vom Master stammenden, CDs sind. Untenstehend als .rar Archive der Bausatz für die amtliche unkomprimierte Version – Hifi Bootheaven…

Teil 1: http://www.megaupload.com/?d=MNSZ6W5T
Teil 2: http://www.megaupload.com/?d=4H4T1UXQ
Teil 3: http://www.megaupload.com/?d=RD5O8RA0
Teil 4: http://www.megaupload.com/?d=FIZPR070
Teil 5: http://www.megaupload.com/?d=9GBVUVO1
Teil 6: http://www.megaupload.com/?d=RS22GEGN
Teil 7: http://www.megaupload.com/?d=6LESNQCF

4 Kommentare »

  1. […] deutsche Bootleg! Unter welch abenteuerlichen Umständen es zu den Aufnahmen kam, wurde bereits im Post zur Pink Floyd Bootleg beschrieben. Purple traten einen Tag vorher am 11. […]

    Pingback von Popfestival 1970 – Deep Purple Bootleg | Aachener Untergrund Kultur — 6. August 2011 @ 10:05 am

  2. Tolle Sache …….

    Kommentar von Helmut Klenkler — 14. August 2011 @ 10:25 am

  3. Thanks for your personal marvelous posting! I really enjoyed reading it, you’re a great author. I will remember to bookmark your blog and may come back at some point. I want to encourage you continue your great posts, have a nice day!

    Kommentar von Shay — 22. Oktober 2012 @ 1:14 pm

  4. Hallo zusammen,

    wäre es jmd. möglich die Bootlegs von dem Festival wieder irgendwo hochzuladen? Ich würde mich sehr freuen! Will eine kleine Zusammenstellung für einen 60. Geburtstag erstellen…

    MfG,

    JE

    Kommentar von naphta14 — 11. Februar 2014 @ 7:42 am


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: