Aachener Untergrund Kultur

26. Juli 2011

Flohmarkt – Impressionen 73/76

Filed under: Aachen in den 70ern, Aachener Veranstaltungsstätten — karl pach @ 11:52 am

Von all den liebgewonnenen, guten alten Dingen welche den Gang liebgewonnener guter Aachener Dinge gehen, ist der Aachener Altstadt Flohmarkt eine Institution von sehr hoher Relevanz. Nicht ausschliesslich die terminliche Kastration seitens der Stadt, den Flohmarkt nur noch 5 oder 6 mal im Jahr stattfinden zu lassen. Sowie die Verkaufszeiten Beschränkung auf 11 bis 18 Uhr, was die Kirche durchgesetzt hat. Sicher sind die Besucherzahlen der Messen seither in die Höhe geschnellt… Der Hauptgrund des Niedergangs ist im Internethandel zu sehen. Eine gewisse Bucht Seite gräbt dem Trödelmarkt das Wasser ab.

Einen hübsch bebilderten Artikel druckte das „Aachen Bilder Berichte“ Blatt in der Ausgabe 39 von 1973 ab:

Aus dem Familenalbum folgen noch ein paar Schnappschüse aus dem Jahr 1976, welche die relaxte Atmosphäre auf dem Hof wiedergeben.

Mit Grauen erinnere ich mich noch an einen Stand, welcher mit Freunden im Hof betrieben wurde. War im Februar 1984 glaube ich. Es war bitterlich kalt und wir standen ab 7 Uhr morgens da. Das Entsetzliche, aus heutiger Sicht, war das ich gegen 8 Uhr meine komplette Zappa Sammlung (incl. Bootlegs) verkauft hatte. Der Gedanke daran zerreisst mich heute. „PAS NOSE FELL OFF AT BREAKFAST“ und „NOT JUST ANOTHER ZAPPA RECORD“ waren u. a. dabei, die will ich unbedingt zurück!

3 Kommentare »

  1. Schöne Gammlerfotos! Die Zappa-Sammlung-Wehmut kann ich gut nachvollziehen. Ähnlich ging es mir knapp 5 Jahre früher mit meiner nahezu kompletten MARVEL-Comic Reihe (plus Spinne auf HIT).

    Kommentar von babula — 4. August 2011 @ 10:28 am

  2. Das ist der nächste schwere Tritt: ich hatte alle Erstausgaben der deutschen Marvels verkauft. Glaube das war gleichzeitig mit dir. Von den ersten 50 Gespenster Geschichten und Ähnlichem ganz zu schweigen.

    Kommentar von karl pach — 4. August 2011 @ 11:11 am

  3. Huhu Karl, ich finde, unser Stand war einer der coolsten des ganzen Flohmarkts! Allerdings ist mir der flotte Verlust deiner Zappa-Sammlung heute nicht mehr in Erinnerung. Jedoch besitze ich aus der Fotoserie deines Familienalbums oben auch noch noch ein paar Abzüge, war ich doch damals der Lady in der Mitte des zweiten Bildes (links neben Pit) innig verbunden ^___– Schickst Du mir eine PM?

    Kommentar von Wolfgang — 5. Juli 2012 @ 12:48 am


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: