Aachener Untergrund Kultur

24. August 2012

Würselen läßt die Hose runter

Filed under: Aachen bizarr — karl pach @ 11:29 am

Habe die Schnappschüsse heute Mittag in der Ponttor Unterführung (Untergrund!) gemacht. Da macht doch eine Nachtbar unverhohlen Werbung für ihren Service und das mit Preisauszeichnung. Um welchen Spaß es sich genau handelt kann man dem Plakat leider nicht entnehmen. Als ich eben daran vorbeilief mußte ich grinsen und die nette Werbung direkt mit dem Telefon einfangen, bevor Opus Dei Heinis oder sonstige Betbrüder/Bartträger alles abreissen.

Vorwürfe wegen Schleichwerbung oder sonstigem prallen an mir ab. Es bestehen keinerlei geschäftliche oder sonstige Verbindungen mit dem Etablissement. Die Plakate bringen einfach mal Schwung in die Stadt. Wäre doch toll wenn Derartiges Schule macht. Wie wäre es mit einer großformatigen Kampagne der Antoniusstraße?

Das nächste Duffesheider Kartoffelfest findet am 8.9. statt. Danach ist gegenüber beim Eichhörnchen bestimmt was los…

Blurt – Live im UKW

Filed under: Aachen in den 80ern, Konzerte in Aachen — karl pach @ 6:01 am

Blurt absolvierten in den 80ern mehrfach Konzerte in Aachen. Der Auftritt im UKW war mir, bis Dato, nicht bekannt. Obiger Ausschnitt entstammt der Ausgabe 05/82 des Fanzines „Tödliche Tafelrunde“. Damit wächst die Anzahl, der mir bekannten, Jülicher Fanzines auf 3 an. Offenbar war die Punkerszene auf dem Land seinerzeit erstaunlich aktiv.

Irgendwo habe ich noch ein Tape, welches den Blurt Auftritt im Club Voltaire dokumentiert. Werde das demnächst hier posten.

Ich bin schwer auf der Suche nach den alten UKW Live Tapes. Bekannt sind mir der Einstürzende Neubauten Auftritt sowie Honeymoon Killers. Wer mir diese Tapes zum digitalisieren zur Verfügung stellen kann wird reich belohnt: karlpach@web.de . Gibt es vielleicht noch weitere Aufnahmen aus dem UKW oder Ähnliches, bite melden.

Wärmsten Dank an Tommy!

21. August 2012

ROWENTA/KHAN – Komm, wir zersägen eine Tür VIDEO

Nach unendlich langer Forschungsarbeit in Aachener Archiven, nach jahrelangem Kampf mit der Technik: hier nun endlich das lange Zeit verschollen geglaubte VIDEO zu Rowenta/Khans Charterfolg „Komm, wir zersägen eine Tür“, das im Sommer 2009 in der beliebten Filmstadt Aachen produziert wurde. Kenner bemerken natürlich sofort, dass es sich um eine „spezielle“ Version des Sofavision (Live) CD tracks handelt. Vielen Dank an Markus für Hilfe und Arschtritte! Viva Anschlussfehler!


Rowenta/Khan – Komm, wir zersägen eine Tür

ROWENTA/KHAN | Myspace Music Videos

Bloggen auf WordPress.com.