Aachener Untergrund Kultur

24. August 2012

Würselen läßt die Hose runter

Filed under: Aachen bizarr — karl pach @ 11:29 am

Habe die Schnappschüsse heute Mittag in der Ponttor Unterführung (Untergrund!) gemacht. Da macht doch eine Nachtbar unverhohlen Werbung für ihren Service und das mit Preisauszeichnung. Um welchen Spaß es sich genau handelt kann man dem Plakat leider nicht entnehmen. Als ich eben daran vorbeilief mußte ich grinsen und die nette Werbung direkt mit dem Telefon einfangen, bevor Opus Dei Heinis oder sonstige Betbrüder/Bartträger alles abreissen.

Vorwürfe wegen Schleichwerbung oder sonstigem prallen an mir ab. Es bestehen keinerlei geschäftliche oder sonstige Verbindungen mit dem Etablissement. Die Plakate bringen einfach mal Schwung in die Stadt. Wäre doch toll wenn Derartiges Schule macht. Wie wäre es mit einer großformatigen Kampagne der Antoniusstraße?

Das nächste Duffesheider Kartoffelfest findet am 8.9. statt. Danach ist gegenüber beim Eichhörnchen bestimmt was los…

4 Kommentare »

  1. „Das nächste Duffesheider Kartoffelfest findet am 8.9. statt. Danach ist gegenüber beim Eichhörnchen bestimmt was los…“

    Na klar, dann kommen die Bauern mit ihren dicken Kartoffeln….🙂

    Kommentar von Leeroy van Aken — 24. August 2012 @ 11:57 am

    • … so ein Ärger:“Gültig von 10 bis 22 Uhr“ ………. immer, wenn ich gerade halbwegs wach bin, wird der Spaß teurer, sicher eine groß angelegte Verschwörung gegen mich. Aber egal, kann denn wenigstens mal einer nachkucken gehen, ob da jetzt nach der Neueröffnung auch immer nur noch Frauen mit roten Haaren, ähm … wie soll ich sagen … ARBEITEN?😉

      Kommentar von The One And Only Mono — 24. August 2012 @ 8:11 pm

  2. Bin gespannt auf den ersten Auffahrunfall da vor dem Eichhoernchen eine Werbeflagge für 35 € Spass wirbt.Kann ne tolle Begründung für die Versicherung werden.

    Kommentar von Figaro — 25. August 2012 @ 6:11 pm

  3. […] Spaßbar. Bei der letzten Plakataktion kostete der Spaß nur 30 Euro, siehe den Artikel: Würselen läßt die Hose runter. Hat jemand den Service schon […]

    Pingback von Schnappschüsse vom Straßenrand | Aachener Untergrund Kultur — 18. Dezember 2014 @ 2:02 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: