Aachener Untergrund Kultur

9. November 2012

Bull Bramson Band

Filed under: Rock in Aachen — karl pach @ 12:21 pm

Die Kassette „First Behaviour“ ließ überließ mir Kollege Mathias D. zum verbloggen. Eine stadtbekannte Person ist der mittig abgebildete Raucher. Der pummelige Kerl im Althippie Outfit gehörte Jahrzehnte zum Stadtbild und hört auf den Namen Stan. Dachte immer das ist der kleine Bruder von Albert Schneider… Die Blues/Prog/Hardrock Kapelle hatte, neben der Kassettenveröffentlichung, wohl auch Liveauftritte absolviert. Im German Rock Lexikon findet sich noch was zu einem späteren Gitarristen namens Tom Sevenich.

Die komplette Kassette im trendigen mp3 Format gibts als Download hier: Seite 1, Seite 2

Das Online Archive der AZ steuert zum Stichtag 15.05.2004 noch folgenden farbigen Konzertbericht bei:

Er prasselt und blitzt und donnert hernieder, als Rockgewitter mit brachialer Urgewalt: Der harte Sound der Bull Bramson Band schüttelt seine Zuhörer durch, wie ab 20 Uhr im Schlüsselloch, Boxgraben, zu erspähen ist. Zur Beruhigung mischen sich vereinzelt Rhythm & Blues- und Boogie-Stücke unter den Heavy Rock der Band.

Einen Einblick in Stans Behaviour gibt folgendes Video. Exclusiv bei Myvideo geklaut und von Werbung befreit:

Das Zusammentreffen unseres Ex-Bürgermeisters Linden mit Stan scheint ein Highlight seiner Amtszeit gewesen zu sein.

Bloggen auf WordPress.com.