Aachener Untergrund Kultur

4. Oktober 2017

Sanierungsgebiet Mostardstraße/Neupforte

Filed under: Aachen in den 70ern, Architektur&Städtebau — karl pach @ 8:38 am

Das Gebiet Mostardstraße/Neupforte sollte Anfang der 70er Jahre saniert (abgerissen) werden. Einer Bürgerinitiative ist es zu verdanken, dass dieses urige Stück Altstadt heute noch existiert. Die Bürgerinitiative war seinerzeit u. A. mit Veranstaltungen und Infoständen aktiv. Wie im vorhergegangenen Artikel zu Karsten Voormann erwähnt, erhielt Sie auch Unterstützung der Aachener Videowerkstatt.

Zur weiteren Vertiefung empfiehlt sich die Diplomarbeit „Quartierentwicklung Aachen-Neupforte“ von G. Grzella. Auf 488 Seiten wird das Thema umfassend vertieft. Die beiden Bilder habe ich dieser Arbeit entnommen.

Folgend ein Scan des Neupforten Reports, die Din A3 Blätter mussten aus technischen Gründen gestückelt werden:

Hier noch der Aufruf zur Unterschriftensammlung:

1 Kommentar »

  1. Hallo an den Aachener Untergrund

    Gerne dürft Ihr die beiden Bilder aus der Neupforte im Jahre 1978 aus meinem Blog hier mit einbinden (einfach bei mir runterladen und hier wieder hochladen) 🙂

    https://aachenvintage.blogspot.de/2015/01/aachen-vintage-neupforte-ecke.html

    Tschö | Tano

    Kommentar von Peer van Daalen — 13. Oktober 2017 @ 7:26 am


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: