Aachener Untergrund Kultur

18. Juli 2014

Aachen 1981

Filed under: Aachen in den 80ern, Konzerte in Aachen — Bübbes Kehr @ 12:14 vormittags

Der Düsseldorfer Fotograf Richard Gleim aka ar/gee gleim hat auf seinem Blog in den letzten Tagen und Wochen zahlreiche Fotos von Konzerten veröffentlicht, die allesamt 1981 in Aachen stattgefunden haben, darunter KFC, Östro 430, Silvi und die AWACs oder Neonbabies. Mein Favorit ist dieser Schnappschuss eines vollkommen ekstatischen Publikums. Aber auch sonst lohnt sich ein Stöbern.

15. Juli 2014

Malteserkeller Flyer 1977

Auftakt zur Beitragsserie von Malteserkeller Flyern, es beginnt mit dem Jahr 1977:

2. 1977 am 10. 3. OCEAN

Mit Grönemeyer…

3. 1977 am 10. 3. OCEAN

4. 1977 am 13.12. Kleinkunst

5. 1977 am 13.12. Kleinkunst

Dank an Tano für die freundliche Zuwendung!

 

27. Juni 2014

“Wann wird der Aachener Dom abgerissen?”

Filed under: Aachen in den 60ern, Architektur&Städtebau, Politik — karl pach @ 7:13 vormittags

Passender Untertitel für den 3.Bericht des Lehrstuhls für Werklehre der RWTH Aachen: ” Planung, Aufbau, Fortschritt? Aachen 1968″. Autor Hans Schmalscheidt widmet den Bericht der seinerzeit grassierenden Abrisswut, welche sich nach dem Krieg anschickte, die verbliebenen Reste der Stadt zu vernichten. Ein sinnvolles Buch aus einer Epoche, die selbst seitens unserer Hochschule, kritischem Gedankengut offen stand. Leider hat das Thema nichts von seiner Aktualität verloren.

Hier das seltene Buch gescannt und als PDF zum Download:

front

Fängt kurioserweise mit Seite 41 an, ich bitte dies zu entschuldigen.

22. Juni 2014

Aachener Wandmaler – @Kunstforum International

Filed under: 1982, Aachen in den 70ern, Aktionskunst, Kunst & so — karl pach @ 10:02 vormittags

In Band 50 des “Kunstforum International”vom Juni 1982, greift Herausgeber Walter Grasskamp das Thema “Aachener Mauermaler auf. Folgend die Scans des Artikels:

img415

img417

img418

img419

img420

img421

img422

img423

img424

img425

 

15. Juni 2014

Aachener Wandmaler – Der Film & Linksammlung

Filed under: Aachen in den 70ern, Aktionskunst, Kunst & so — karl pach @ 9:21 vormittags

Bei Vimeo habe ich folgenden fantastischen Dokumentar-Tonfilm über die Aachener Wandmaler Klaus Paier und Josef Stöhr gefunden:

ein Film von den aachener Wandmalern from afra on Vimeo.

Folgend eine kleine Linksammlung zu externen Webseiten, welche sich mit dem Thema Paier&Stöhr beschäftigen:
Dieter Weinkauf: http://dieter-weinkauf.jimdo.com/klaus-paier-aachener-wandmaler/

Norbert Schnitzler: http://www.norbertschnitzler.de/Sammlungen/Graffiti/Paier.htm

Franz Josef Wirtz: http://home.fotocommunity.de/gut_wirtz/index.php?id=487952&g=159653

Rudi Roelz: http://www.rudi-roelz.de/bad-aachen/index.html

Schmuckitreu: http://de.dawanda.com/shop/schmuckitreu

 

Aachener Wandmaler – Paier&Stöhr 78/79

Filed under: Aachen in den 70ern, Aktionskunst, Kunst & so — karl pach @ 9:08 vormittags

Über die Aachener Wandmaler Klaus Paier und Josef Stöhr ist im Web, recht verstreut, einiges zu finden. Hier der Versuch, am richtigen Platz im Web, Infos und Dokumente zum Schaffen der beiden Maler zusammen zu führen.

Kollege Tano hat einige Wandbilder von Paier&Stöhr bereits Ende der Siebziger abgelichtet. Die folgenden Fotos zeigen die Werke daher in frischerem Zustand als andere Quellen.

Peterstraße – Bushof:

1977 - 1978 Klaus Paier Peterstr.- Bushof (2)

Annastraße:

1978 Klaus Paier Annastraße (1)

Annuntiatenbach:

1978 Klaus Paier Annuntiatenbach (2)

Annuntiatenbach:

1978-79 Klaus Paier Annuntiatenbach (2)

Eupener Straße – Bunker:

1978 Klaus Paier Bunker Eupenerstraße (2)

Peliserkerstraße:

1978 Klaus Paier Peliserkerstraße (2)

Unbekannter Ort:

1978 Klaus Paier unbekannter Ort (2)

Unbekannter Ort:

1978 Ort unbekannt (2)

Unbekannter Ort:

 

1979 Klaus Paier unbekannter Ort 66

Borngasse:

Klaus Paier 1987 Borngasse (1)

Reihstraße im Jahr 2014:

April 2014 Reihstraße 12 Klaus Paier Grafitti (1)

 

25. Mai 2014

Eine handvoll Konzertfotos

Filed under: Konzerte in Aachen — Bübbes Kehr @ 1:50 vormittags

Beim Aufräumen der Speicherkarte meiner billigen Digitalknipse fanden sich ein paar Konzertfotos aus Aachen, die zwar nicht super sind, aber auch nicht so Scheiße, daß ich sie einfach wegwerfen wollte.

Telecommande @ Wild Rover, 04.03.2013

Telecommande @ Wild Rover, 04.03.2013

The Bollock Brothers @ Jakobshof, 28.02.2014

The Bollock Brothers @ Jakobshof, 28.02.2014

Modern Pets @ AZ, 25.04.2014

Modern Pets @ AZ, 25.04.2014

No More Art @ AZ, 25.04.2014

No More Art @ AZ, 25.04.2014

Needles//Pins @ AZ, 08.05.2014

Needles//Pins @ AZ, 08.05.2014

Sonic Avenues @ Az, 08.05.2014

Sonic Avenues @ AZ, 08.05.2014

Sleaford Mods @ Musikbunker, 09.05.2014 (Ja, das Foto ist Scheiße, aber das Konzert selbst war so geil, daß es hier erwähnt werden muß.)

Sleaford Mods @ Musikbunker, 09.05.2014
(Ja, das Foto ist eher Scheiße, aber das Konzert selbst war so geil, daß es hier erwähnt werden muß.)

Eleganze & Robert Sukrow @ Halle onrust, 10.05.2014

Eleganze & Robert Sukrow @ Halle onrust, 10.05.2014

6. Mai 2014

Aachen-Tourismus 2014

Filed under: Aachen bizarr, Aachener Untergrund, Politik — Dieter Antonio Schinzel @ 12:39 nachmittags

Nach Dieter Antonios Aachen-Besuchen in den Jahren 2012 und 2013 war wieder eine Stadterkundung fällig. Diesmal stand sie im Zeichen um sich greifender EU-/USA-/Russland-/Ukraine-/Deutschland-Paranoia, links wie rechts. Beim AZ-Jubiläumsfest tanzte die Menge zu Technopunk mit O-Ton-Fantasien über ein gewaltiges schwarzes Loch zwischen Rhein und Elbe, das Nach- oder Noch-Nazideutschland in einem Rutsch verschluckt, während am Eingang Antifa-Flugblätter nötige journalistische Aufklärung über die Durchsetzung der Alternative für Deutschland mit ex-Republikanern leisteten. Auf der Straße dominierten hingegen ‘KenFM’-Graffitis und Artverwandtes – neben den üblichen Seltsamkeiten aus Glauben und Alltag, die wir unseren Lesern frisch aus der Kamera servieren.

Pyramide

Es beginnt am Domvorplatz.

KenFM 1

Adalbertstraße: Verschwörungstheoretiker-Internetkanal KenFM am Bauzaun des “Aquis Plaza”

KenFM 2

Mehr.

KenFM 3

Und noch mehr.

Kopf Sender

Unterdessen in derselben Straße…

Kopf Sender 2

…in diversen leerstehenden Läden.

Hieroglyph

Okkulte Zeichen…

Alley Cats

…auch hier…

Nostradamus

…und hier…

CIA

…und hier sowieso.

Vater Staat Sohn einer Ratte

Die Gegenkultur ist nicht weit…

Stammheim spielen Rammstein

…bis zum Amok aller Bezugnahmen.

Stop Taliking

Don't touch my car

Klare Ansage…

Car Station

…vor verborgenen Stätten.

Psychosynthese

…statt Psychoanalyse.

Gloria Döner Palast

Sic transit Gloria.

Pomm Döner

Aachen Fusion…

Normal Uhr Salat

…Food

out-of-norm

Tussi Tüte

Exotica

Vacuum

Absauger

Himmelsreise

Pauschalangebot

16. April 2014

“Jenseits vom Bundestag”: Cassetten-Sampler mit The Nixkönner

Filed under: Aachen in den 80ern, Aachener Bands, Cassetten AC, Punk in Aachen — Dieter Antonio Schinzel @ 6:18 nachmittags

Jenseits vom Bundestag, cover

Unsere Kollegen vom Blog Tape Attack haben den Cassetten-Sampler “Jenseits vom Bundestag” (Nastrowje-Label, 1985) online gestellt. Darauf findet sich auch das Stück “Onanieren” der Aachener Funpunk-Truppe The Nixkönner, bei der u.a. auch Frank Papst Buchholz mitmischte.

31. März 2014

Fjort: Aachener Untergrund 2014 in der “Zeit”

Filed under: Aachener Bands, Aachener Musikszene, Rock in Aachen — Dieter Antonio Schinzel @ 6:56 nachmittags

Die Zeit widmet der Aachener Posthardcore-Band Fjort, deren Debütalbum gerade erschienen ist, einen Artikel.

Ältere Semester wie wir fühlen sich (gerade bei den Texten) nostalgisch an den KFC und die frühen Fehlfarben erinnert.

Older Posts »

The Shocking Blue Green Theme. Bloggen Sie auf WordPress.com.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an